• Konsequent sein bei der Hundeerziehung

    M. Großmann / pixelio.de

    Eine der meisten Diagnosen, warum es mit der Hundeerziehung nicht so gut klappt, liegt auf der Hand: Inkonsequentes Verhalten des Hundemenschen!

    Doch was heißt konsequent sein in der Hundeerziehung?

    Eigentlich ist das Vorhaben ganz einfach, jeder Befehl und jede Regel muss „immer“ durchgesetzt werden. Ob „Sitz“, „Platz“, „Aus“ oder „Bleib“, sobald ihr eurem Hund einen Befehl gebt, hat er diesen zu befolgen und wenn er nicht die gewünschte Reaktion zeigt, setzt man diese konsequent durch, natürlich ohne Gewalt anzuwenden. Dabei ist es egal in welcher Situation sich dein Hund befindet, du bist der Rudelführer und hast das sagen. Sobald man anfängt dem Hund Ausnahmesituationen zur Verfügung zu stellen wird es immer öfters vorkommen, dass dein Hund nicht auf dich hört.

    Beispiel:

    Du verbietest deinem Hund Dinge von der Straße zu fressen. Jetzt liegt auf einmal ein Apfel auf dem Weg und dein Hund fängt an zu fressen und du lässt ihn gewähren. Der Fehler liegt auf der Hand: Der Hund kann nicht unterscheiden, dass er nur Äpfel fressen darf die auf der Straße liegen, sondern wird beim nächsten Mal vielleicht etwas Gefährliches fressen. Das ist also kein konsequentes Verhalten und kann bei den immer häufiger rumliegenden Giftködern sogar schlimme Folgen haben. Für von dir aufgestellten Regeln darf es keine Ausnahmen geben.
    Ein Hund muss einfach konsequente Regeln haben und nicht immer darüber nachdenken müssen, ob er jetzt die Wahl hat zu hören oder nicht. Wenn du deinem Hund permanent zeigst, dass du konsequent handelst, so wird er auch konsequent auf dich hören und deine Regeln befolgen.

    Fazit:

    Mache dir vorher genau Gedanken darüber, was du von deinem Hund erwartest und setzte diese Regeln dann auch durch. Nur so kann man sich darauf verlassen, dass dein Hund immer genau weiß was er darf und was nicht.

    von Sven

    Hinterlasse einen Kommentar:

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *